puzzle komp Durch langjährige Erfahrung und hohe Kompetenz in der Personaldienstleistung konnten wir uns als stabiler Partner für Unternehmen und Arbeitssuchende am österreichischen Arbeitsmarkt etablieren.

Rechtliches zur Personaldienstleistung


Arbeitskräfteüberlassung/Zeitarbeit:


Als Zeitarbeitskraft sind Sie Mitarbeiter/in der APS Austria Personalservice GmbH & Co KG und begründen mit dieser ein Dienstverhältnis. In der Folge werden Sie von uns bei einem unserer Kunden eingesetzt, für den Sie Ihre Arbeitsleistung erbringen. Die APS-Personalberater/innen betreuen Sie in allen Angelegenheiten und Fragen rund ums Dienstverhältnis und stehen, wenn erforderlich, in laufendem Kontakt mit Ihrem Beschäftigerbetrieb. Gleich wie die Stammbelegschaft sind Zeitarbeitskräfte echte Dienstnehmer/innen mit arbeitsrechtlichen Ansprüchen wie bezahltem Urlaub, Urlaubs- und Weihnachtsgeld etc. Regelungen zum Arbeitsverhältnis finden sich neben den für alle Arbeitnehmer/innen geltenden gesetzlichen Vorschriften v.a. im Arbeitskräfteüberlassungsgesetz (AÜG) und in Kollektivverträgen.

Im Arbeiterbereich wurde schon im Jahr 2002 ein eigener Kollektivvertrag für das Gewerbe der Arbeitskräfteüberlassung (AKÜ-KV) abgeschlossen, der zum Teil eigenständige Regelungen enthält, und in anderen Punkten direkt auf den Beschäftigerkollektivvertrag verweist.
 
Im Angestelltenbereich kommt der Rahmenkollektivvertrag für Angestellte im Handwerk und Gewerbe, in der Dienstleistung, in Information und Consulting (Gewerbe-KV) zur Anwendung, der ebenfalls teilweise auf den beim Beschäftiger geltenden Kollektivvertrag Bezug nimmt.

AÜG Novelle  

Brutto Netto Rechner
Lohnnebenkostenrechner